Großauftrag über 150 Schallpegelmesser

Die neue Benutzeroberfläche macht die Konfiguration und Messung mit diesem Schallpegelmesser einfacher als je zuvor. Der Schallpegelmesser wird eingeschaltet und mit nur einer Taste werden die Messungen gestartet und gestoppt. Diese Innovation macht den Schallpegelmesser SV 971A zu einer idealen Wahl für viele Anwendungen in der akustischen Messtechnik. Die neueste Version hat ein optimiertes Mikrofon mit einem großen Dynamikbereich von 120 dB. Über die stromsparende Bluetooth-Schnittstelle können mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets verbunden werden. Der Schallpegelmesser SV 971A startet die Kalibrierung automatisch durch Aufsetzen eines akustischen Kalibrators und protokolliert alle diese Vorgänge manipulationssicher in der Messdatei. Deshalb wurden die Kalibratoren bei diesem Großauftrag gleich mitbestellt.

Der Schallpegelmesser SV 971A analysiert und speichert alle Ergebnisse nach den gängigen Richtlinien und Normen. Synchron zu den globalen Messwerten werden eine Echtzeit-Frequenzanalyse, eine Pegelstatistik und mehrere Pegelzeitverläufe abgespeichert. Parallel zu dem Pegelzeitverlauf kann auch der Ton als WAV-Datei aufgezeichnet werden. Eine weitere Tonaufzeichnung steht als Kommentarspur zur Verfügung. Alle Daten werden auf einer microSD-Karte gespeichert und können über die im Lieferumfang enthaltende Software SvanPC++ oder die für den Arbeitsschutz entwickelte Software Supervisor zum PC übertragen und ausgewertet werden.