Das Update von LB-acoustics

IVS-500 V2 – Neue Firmware bringt neue Features

Die Umrechnung dazu erfolgt im Gerät selbst. Als weiteres Feature wird auch noch ein Geschwindigkeitsmessbereich von ± 5 mm/s angeboten. Dadurch verbessert sich der Rauschabstand bei der Messung von kleinen Amplituden und ergibt eine zuverlässigere Gut-Schlecht-Analyse im Produktionsumfeld und in der Fertigungslinie. Die neue Funktionalität ist bei allen neu ausgelieferten Einheiten ohne Zusatzkosten inbegriffen. Zum Management der neuen Funktionen ist eine neue Version der Polytec-Software VibrometerPanel erforderlich (Version 2.7). Die neuen Features können auch in vorhandene eigene Softwarelösungen integriert werden. Dazu ist die neue und verfügbare DeviceCommunication Software sowie eine entsprechende Umprogrammierung erforderlich. Ansonsten verhält sich das IVS-500 V2 in bestehenden Anlagen genauso wie das bisherige Modell.

Das IVS-500 Industrie-Vibrometer ist der Schlüssel zur schnellen, flexiblen und verlässlichen Qualitätskontrolle hinsichtlich Schwingung, Akustik und Körperschallanalyse und ermöglicht damit äußerst zuverlässige Gut-Schlecht-Entscheidungen. Der wartungsfreie Laser-Schwingungssensor misst berührungslos und präzise selbst in anspruchsvoller Industrieumgebung und auf nahezu allen Oberflächen. Das IVS-500 eignet sich zu effizienten in-line und end-of-line Schwingungstests und hilft, Kosten und Ertrag zu optimieren sowie Pseudoausschuss verlässlich zu vermeiden. Das kompakte Design und der durchdachte Aufbau ermöglichen eine elegante Integration in Produktionsanlagen. Ergänzt um die Software QuickCheck bietet Polytec eine komplette Lösung zur verlässlichen Gut-Schlecht-Bewertung.