Akustische Kamera Bionic M jetzt auch in einer Outdoor-Version

Die akustische Kamera mit dem SoundCam Bionic M Mikrofonarray hat einen Durchmesser von 100 cm, besteht aus 112 Mikrofonen und eignet sich für Messungen ab etwa 250 Hz und höher. Die optimierte Verteilung der Mikrofone an der akustischen Kamera garantiert eine perfekte Lokalisierung der Geräuschquellen, sowie einen sehr hohen Dynamikbereich. Durch die sieben schnell demontierbaren Arrayarme (die Aufbauzeit beträgt nur etwa 1 Minute) hat die akustische Kamera – trotz der Gesamtgröße von 100 cm – ein extrem kleines Packvolumen und ist somit sehr einfach zu transportieren.  Es stehen 5 Arraygrößen von 28cm bis 170cm Durchmesser zur Auswahl. Durch die in der akustischen Kamera integrierte Datenerfassung wird keine externe Messhardware benötigt, was den Messaufbau sehr kompakt macht. Der Haltegriff an der akustischen Kamera ermöglicht zudem ein sehr mobiles und schnelles Messen ohne den Aufbau von großen Haltevorrichtungen. Ein weiterer Vorteil ist der integrierte Akku. Das System wird häufig bei Windkrafträdern, Getrieben, Industrieanlagen und Umweltmessungen eingesetzt.

Um den Kunden die Möglichkeit zu geben, das Arbeiten mit einer akustischen Kamera auszuprobieren, bietet LB-acoustics eine Teststellung an, limitiert für eine Woche (Montag bis Freitag), gegen einen geringen Regiebeitrag.

Immer auf dem Laufenden mit dem LB-acoustics-Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.
Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden.